Floraler Schmuck

Blumen gehörten zu den ersten Dingen, womit sich Menschen zu besonderen Gelegenheiten schmückten. Um Ihresgleichen zu gefallen oder auch den Göttern. Die vielen von Blumen entnommenen Formen in der Goldschmiedekunst zeugen noch heute davon. Blumen als Schmuck rückten wegen Ihrer Zerbrechlichkeit und Vergänglichkeit aus dem Focus.

Heute ist es möglich, die wohl älteste Form des Körperschmuckes dauerhaft zu tragen.

Lassen sie sich schmücken.

hg-index

In der Natur entdeckte Ich die zweckfreien Wonnen, die Ich in der Kunst suchte.
Vladimir Nabokov

Meisterfloristik, Gartengestaltung, Stahlgestaltung